Rezepte Infos&Tipps Zitate&Lustiges Kontakt&Service Rezepte durchsuchen
Welcome to Ľ Bienvenido Ľ Willkommen bei         www.studentenkochbuch.net

   
Was Kleines

Was Gro▀es

Was Suppiges

Was Salatiges

Was Besonderes

Was SŘ▀es

Was Trinkbares

 

Von A bis Z..

Neueste zuerst

Rezeptbrief-
kasten

Tell a friend

R├Ąuberbraten/Schlauchbraten

Zutaten:
  • 1 ┬Ż kg Schweinebraten (am besten Schinkenbraten)
  • 3 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer, Senf
  • Bratschlauch (gibt's im Supermarkt), alternativ R├Âmertopf, wer hat
Kochbuchbilder/raeuberbraten-fertig-ok.jpg
Zubereitung:
  • Schweinebraten gleichm├Ą├čig einschneiden (nicht zu dicke Scheiben, nicht durchschneiden)
  • jede Scheibe mit Senf einreiben
  • salzen, pfeffern
  • Zwiebeln in Scheiben schneiden, zwischen das Fleisch legen
  • Knoblauch zerdr├╝cken und ebenfalls dazwischen legen
  • mit Rouladennadeln verschlie├čen
  • Braten vorsichtig in den Bratschlauch f├╝llen
  • eine Tasse Wasser dazu gie├čen und verschlie├čen
  • in oberen Teil des Bratschlauchs mit Rouladennadel einige Luftl├Âcher stechen
  • alles in den Ofen schieben
  • bei 180┬░C (Stufe 6 Gasherd) f├╝r ca. 1 Std. (je nach Bratendicke) braten lassen
  • den entstandenen Sud (sehr scharf) mit etwas Wasser vermischen
  • mit So├čenbinder andicken, evtl. mit etwas Zucker versetzen
Kochbuchbilder/raeuberbraten-zubereit-ok.jpg

Schwierig? Aufw├Ąndiger, aber nicht schwer         
Personen? 4
Anlass? Sonntagsessen
Autor? Cat

Tipps: Wer mehr So├če haben m├Âchte, kann auch aus Zwiebelsuppe eine Zwiebelso├če dazu machen. Daf├╝r einfach etwas weniger Wasser nehmen, etwas Sahne dazu, fertig.
Tipp von Franz aus Leobendorf: Wenn man Bier statt Wasser in den Bratschlauch gibt, schmeckt's noch besser! ;-)