Rezepte Infos&Tipps Zitate&Lustiges Kontakt&Service Rezepte durchsuchen
Welcome to • Bienvenido • Willkommen bei         www.studentenkochbuch.net

   
Was Kleines

Was Großes

Was Suppiges

Was Salatiges

Was Besonderes

Was Süßes

Was Trinkbares

 

Von A bis Z..

Neueste zuerst

Rezeptbrief-
kasten

Tell a friend

Fischfilet in Sesamkruste

Zutaten:
  • Pangasius oder neutrales Fischfilet (z.B. Victoria Seebarsch, Seelachs o.ä.)
  • Bratfischwürzer
  • Salz
  • 1-2 Eier
  • Sesamkerne
  • Sesamöl oder Margarine (hocherhitzbar) zum anbraten
  • Kartoffeln
  • 1 Blumenkohlkopf oder 1 Brokkoli
  • Sauce Hollandaise (z.B. Fertigsauce von Thomy)
  • etwas Milch
  • Kräuter
  • Semmelbrösel
  • etwas Butter zum Rösten der Brösel
Kochbuchbilder/fischfiletsesam-ok.jpg
Zubereitung:
  • Fischfilet (aufgetaut!) mit Bratfischwürzer und etwas Salz würzen
  • Ei aufschlagen
  • Fisch darin wälzen, dann in Sesam wälzen
  • nun das Fischfilet goldbraun (ca. 10-15 Min. auf mittlerer Hitze) in Öl oder Margarine anbraten
  • dazu gekochte Kartoffeln oder Kartoffelspalten reichen
  • für den Blumenkohl/ Brokkoli jeweils den kompletten Kopf in einem ausreichend großen Topf mit ausreichend Wasser kochen (Blumenkohl etwa 10 Min./ Brokkoli etwa 7 Min.)
  • Salz dazu
  • dann die Sauce Hollandaise erwärmen
  • dann mit Kräutern und Milch verfeinern
  • zuletzt die Semmelbrösel einige Minuten in heißer Butter rösten und über den Blumenkohl oder Brokkoli geben.
Kochbuchbilder/leeresgif.gif

Schwierig? Echt nich' schwer         
Personen? 3-4
Anlass? 
Autor? Uschi Barthel

Tipps: Dauert etwa 1 Stunde, reine Kochzeit etwa 1/2 Stunde.
Tipp von Cat: Ich habe dazu Kartoffelbrei und eine Senf-Thymian-Sauce gemacht. Dafür 2 EL Mehl in Margarine anschwitzen. Mit etwa 0,1l trockenem Weißwein aufgießen und etwa 0,2 l Wasser dazugeben. 3 gr. Prisen klare Brühe, 2 EL süßen Senf, 2-3 EL mittelscharfen Senf, einige Spritzer Worcestersauce, einige Spritzer Sojasauce dazu. Mit Salz und Pfeffer sowie Thymian, TK-Petersilie, Zitronengras aus dem Gewürzglas und gerebelten Basilikum abschmecken. Sehr lecker!!