Rezepte Infos&Tipps Zitate&Lustiges Kontakt&Service Rezepte durchsuchen
Welcome to Ľ Bienvenido Ľ Willkommen bei         www.studentenkochbuch.net

   
Was Kleines

Was Gro▀es

Was Suppiges

Was Salatiges

Was Besonderes

Was SŘ▀es

Was Trinkbares

 

Von A bis Z..

Neueste zuerst

Rezeptbrief-
kasten

Tell a friend

Quarkdips

Zutaten:
  • 1000 g Quark
  • 400 g Schmand
  • 500 g Frischk├Ąse (Philadelphia etc.)
  • 2-3 Essl├Âffel Mayonnaise (ich bevorzuge Miracel Whip von Thomy)
  • Salz und Pfeffer
  • 3 saure Gurken
  • 2-3 EL Gurkenfl├╝ssigkeit
  • 1-2 EL Kr├Ąuter (8 Kr├Ąutermischung oder frisch aus dem Garten)
  • 4-6 Knoblauchzehen (je nachdem wie stark er werden soll)
  • 1 Tube Meerrettich
  • 1 kleine Dose Ananas
  • Currypulver
Kochbuchbilder/quarkdips-ok.jpg
Zubereitung:
  • Quark, Schmand, Frischk├Ąse und Mayonnaise zu einer Masse zusammenr├╝hren, mit Pfeffer und Salz w├╝rzen.
  • Auf vier Sch├Ąlchen aufteilen.
    Gurken-Kr├Ąuter Dip:
  • Die Gurken in kleine St├╝ckchen schneiden unter die Masse r├╝hren.
  • Mit Kr├Ąutern und Gurkenfl├╝ssigkeit abschmecken.
    Knoblauchdip:
  • Knoblauchzehen pressen, unterr├╝hren.
    Meerrettichdip:
  • Nach Belieben Meerrettich zu der Masse geben und unterr├╝hren.
    Ananas-Curry Dip:
  • Ananas in kleine St├╝ckche oder mit Gabel zerdr├╝cken, unterr├╝hren.
  • Mit Curry w├╝rzen.
  • Alle Dips sollten danach nochmal f├╝r eine Nacht in den K├╝hlschrank um durchzuziehen!! Eignet sich zum Dippen von Baguette, Gem├╝se aber auch f├╝r Fondue.
Kochbuchbilder/quarkdips2-ok.jpg

Schwierig? Echt nich' schwer         
Personen? 5-10
Anlass? 
Autor? Psychologiestudentin Elanor aus Mannheim

Tipps: Andere Alterntiven sind auch ein Preiselbeerdip und ein Zwiebeldip. Die hab ich beide noch nicht ausprobiert, aber sie funktionieren nach dem selben Grundprinzip: Die Grundmasse wird entweder mit Preiselbeergelee oder mit einer kleinen zerhackten Zwiebel vermengt....
Tipp von Cat: Mal eine ganz andere, aber sehr gute Dipvariante. Sind sehr gut angekommen!