Rezepte Infos&Tipps Zitate&Lustiges Kontakt&Service Rezepte durchsuchen
Welcome to Ľ Bienvenido Ľ Willkommen bei         www.studentenkochbuch.net

   
Was Kleines

Was Gro▀es

Was Suppiges

Was Salatiges

Was Besonderes

Was SŘ▀es

Was Trinkbares

 

Von A bis Z..

Neueste zuerst

Rezeptbrief-
kasten

Tell a friend

Kladdkaka (schwedischer Klebkuchen)

Zutaten:
  • 2 Eier
  • 250ml Zucker
  • 1 Teel├Âffel Vanillezucker
  • 4-5 Essl├Âffel echter Kakao
  • 50g Butter zerlassen
  • 150ml Mehl
Noch kein Bild
Zubereitung:
  • Ofen vorheizen
  • Eier und Zucker mit dem Schneebesen (Mixer f├╝r R├╝hrfaule) leicht schaumig aufschlagen
  • fl├╝ssige Butter z├╝gig unterr├╝hren
  • Mehl und Kakao hinzugeben und nochmal kr├Ąftig durchr├╝hren
  • Den dicken klebrigen Teig in eine gefette Auflaufform (l├Ąsst sich schlecht l├Âsen und wird daher in der Form serviert) geben und je nach Dicke 20-30 Minuten bei 175┬░ backen.
  • Wenn der Kuchen nach dem Backen leicht einsackt, ist die Konsistenz perfekt :P
Kochbuchbilder/leeresgif.gif

Schwierig? Echt nich' schwer         
Personen? 4-5
Anlass? 
Autor? Vaneddelchen aus M├Ânchengladbach

Tipps: !!!Nehmt bitte wirklich nur echten Kakao und nicht das Pulver das tausende Kinder morgens gl├╝cklich in ihre kalte Milch r├╝hren!!! Sonst gibt's 'ne s├╝├če Pampe aber keinen Kladdkaka. Wundert euch nicht ├╝ber die ml angaben. Das ist typisch f├╝r schwedische Kochb├╝cher. Ihr braucht dazu ja nur die ml angaben auf eurem Messbecher zu beachten. Kladdkaka ist ein schwedischer Schokoladenkuchen, der im Original nicht dicker als 2cm gebacken wird. Er soll eine knusprige Kruste haben aber im Inneren noch klebrig sein (Kleb-/Klatschkuchen). Also lasst die Backzeit lieber ein paar Minuten zu kurz als zu lang. Schmeckt sowohl warm und kalt,mit Puderzucker oder Schlagsahne gut und ist total deftig. Prima als Nachspeise, wenn's sonst zu wenig zu bei├čen gab oder als Mitbringsel f├╝r Freunde :)